ALIVE Blog

#11 Me, myself and I – Intuition

Jeder kennt diese Situation, das Baugefühl sagt plötzlich, dass etwas Gutes oder Schlimmes passieren wird.

In einem Gespräch oder in einer Situation spontan das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt oder dass jemand etwas verheimlicht.

Bei der Lösung eines Problems intuitiv den richtigen Ansatz finden, ohne bewusst darüber nachzudenken.

Ein starkes Bauchgefühl haben, dass eine bestimmte Entscheidung die richtige ist, auch wenn es keine logische Argumentation dafür gibt.

Eine Idee oder ein Konzept intuitiv verstehen, ohne dass es zuvor gelernt oder erklärt wurde.

Einen Menschen sofort mögen oder nicht mögen, ohne, dass man eine konkrete Begründung dafür hat.

Während einer kreativen Tätigkeit, wie dem Malen oder Schreiben, intuitiv wissen, welche Schritte als nächstes folgen sollen.

All das ist Intuition, es ist wichtig anzumerken, dass Intuition subjektiv ist und von Person zu Person unterschiedlich sein kann. Manche Menschen haben eine sehr ausgeprägte Intuition, während andere weniger darauf vertrauen.

Intuition bezeichnet die Fähigkeit, eine Einschätzung oder Entscheidung ohne bewusstes Nachdenken oder logische Schlussfolgerungen zu treffen. Es ist eine Art des Wissens, das auf unbewusster Verarbeitung von Informationen und Erfahrungen basiert. Intuition kann durch Instinkt, Gefühl, Eingebung oder Bauchgefühl ausgelöst werden. Es handelt sich um eine schnelle und spontane Reaktion auf eine Situation oder ein Problem, die oft als richtig oder angemessen empfunden wird, obwohl die genaue Herkunft oder Grundlage des Wissens nicht klar ist. Intuition spielt in vielen Bereichen des Lebens eine Rolle, einschließlich persönlicher Entscheidungen, Kreativität, Kunst, Wissenschaft und zwischenmenschlicher Kommunikation.

Manchmal verrät uns unser Instinkt aber auch etwas über Menschen, das kann eine flüchtige Situation sein oder ein Kennenlernen eines Menschen. Hier kann man sich auf seine Intuition verlassen. In dem Moment, wo man es wahrnimmt, ist die Intuition schon in eine Beobachtung gewechselt. Wenn man es schafft, sich das Gefühl erneut aufzurufen und die Situation vorstellt, dann fallen Dinge auf, beispielsweise, warum die Person sympathisch oder unsympathisch, introvertiert oder extrovertiert, aufdringlich oder bodenständig erscheint. Dieser erste Eindruck kann für die weitere Beziehung entscheidend sein, denn die Analyse stimmt.

Intuition bezieht sich auf die Fähigkeit, spontane Eindrücke, Erkenntnisse und Einsichten zu haben, ohne dass diese auf rationale Überlegungen oder bewusste Analyse zurückzuführen sind. Intuition beruht auf einem Gefühl oder einer inneren Gewissheit, die schwer zu erklären ist. Es kann als eine Art sechster Sinn betrachtet werden, der es uns ermöglicht, Entscheidungen zu treffen oder Situationen zu verstehen, auch wenn uns keine logischen Gründe vorliegen.

Fazit: Intuition ist eine instinktive und unbewusste Fähigkeit, die es uns ermöglicht, Situationen und Menschen auf eine intuitive Weise zu erfassen, ohne dies bewusst analysieren zu müssen.